Smart Asset Tracking

Innovativ. Präzise. Richtungsweisend.

DIGITALISIERUNG IN DER LOGISTIK

Der Anspruch an ein zeitgemäßes Warenwirtschaftssystem liegt in der nahtlosen Vernetzung einer Vielzahl von Einzelprozessen. In Abkehr von manuellen Ablaufsystemen, ermöglichen unsere fortschrittlichen Ortungs-Technologien, Ihre intralogistischen Prozesse auf ein neues Level zu bringen.

Live-Informationen

 

Waren und Arbeitsmittel können dabei durch Echtzeit-Ortung zu jeder Zeit und unabhängig vom ihrem Standort innerhalb des Lagerhauses punktgenau lokalisiert werden. In Verbindung mit der Software werden die entsprechenden Prozesse analysiert und optimiert, was zu signifikanten Effizienzsteigerungen führen kann.

Indivuelle Konfiguration

 

In unserer Funktion als Hard- und Softwaredienstleister verfügen wir über ein umfangreiches Portfolio, welches Ihren Anforderungen individuell angepasst werden kann.

Ihre Vorteile

Wir garantieren eine reibungslose Anbindung an Ihr Warenwirtschaftssystem, ohne bestehende Prozesse zu beeinflussen.

Zeiteinsparung

 

Automatisierte Prozesse ermöglichen eine Abkehr von zeit- und arbeitsintensiven Scanvorgängen. Dies führt zu einer Optimierung des Personaleinsatzes und zu einer deutlichen Steigerung der Produktivität.

Standortbestimmung

 

Ausgewählte Lokalisierungs-Technologien machen den Weg frei für effizientere, besser organisierte Abläufe und somit für ein nie dagewesenes Maß an Kontrolle über den Gesamtprozess.

Vorgehensweise

1. Installation der Sensoren

 

Ausstattung von Waren/Arbeitsmitteln mit Transpondern zur Einrichtung einer funkbasierten Kommunikation

2. Installation von Kollektoren

 

Bluetooth-Kollektoren als Schnittstelle zwischen Datenaggregierung und -weitergabe an die Software

3. Anbindung an Software

 

Aufnahme und Verarbeitung der Nutzungsdaten durch die entsprechende Software

VOLLE TRANSPARENZ IM BEREICH MATERIALMANAGEMENT

Mit Sensoren ausgestattete Assets können in einem vorher definierten Bereich nachverfolgt werden. Die Kollektoren empfangen das Sensor-Signal und geben die Information an den Server weiter, der anhand der Signalstärke die Position der Assets interpretieren kann. Der Server kommuniziert mit dem System, wodurch die Position der Assets in einer Indoor-Map angezeigt werden kann. Personal kann per Turn-by-Turn-Navigation zum Standort geleitet werden.

GENAUIGKEIT BIS ZUM REGALPLATZ

Gate:
Mit Transpondern versehene Gitterboxen oder Paletten werden beim Wareneingang oder innerhalb einer Produktionslinie durch ein Gate geschleust.

Zone:
Über eine Verbindung mehrerer Gates können Zonen errichtet werden, durch welche die Assets verfolgt werden können.

Lagerhaltung:
Die Position eines Assets kann entweder per Regal, Regalboden oder Regalplatz an das Warenwirtschaftssystem weitergeben werden, je nach Anforderung unserer Kunden.

POSITIONIERUNG & NAVIGATION

Positionierung:
Das Smartphone empfängt die von den Sensoren gesendeten Signale und ermöglicht über eine integrierte App die Anzeige des Standortes.

Navigation:
Der Nutzer wird per App komfortabel von A nach B geführt. Da unsere Technologien GPS-unabhängig funktionieren, ist eine präzise Navigation nicht nur auf dem Gelände, sondern auch innerhalb von Gebäudekomplexen möglich.

APPLIKATIONSFUNKTION FÜR BETREIBER

Analytics:

Unsere Software ermöglicht die Erfassung, Analyse und Visualisierung von Bewegungen und Aktionen innerhalb der sensorbasierten Infrastruktur. Generiert werden können u.a. Verweildauer, Häufigkeiten und Ströme. Auf Basis der gewonnenen Daten kommt es je nach Bedarf zu einer Optimierung des Personal- wie auch des Maschineneinsatzes.   

Case Study

Automotive

Case Study

Aerospace

Kontakt

+49 951 40 73 53 80

INFO@FEWCLICKS.IO

An der Spinnerei 6, D – 96047 Bamberg